Solarlog

Dieses Plugin kann eine Webseite vom SolarLog-Protokolliergerät lesen und Werte zurückgeben. Es wurde 2013 von Niko Will erstellt und 2019 von Bernd Meiners zu einem SmartPlugin umgebaut. Es wurde 2017 von klab für SolarLog-Geräte mit Firmware >= 3.x neu geschrieben und 2020 von Christian Michels in das alte Plugin integriert.

Requirements

Dieses Plugin hat keine Anforderungen oder Abhängigkeiten.

Todo

Webinterface mit den geparsten Daten aufbereiten

Konfiguration

plugin.yaml

logic.yaml
Solarlog:
   plugin_name: solarlog
   host: http://solarlog.fritz.box/

Attribute

  • fw2x: Gibt an, ob Firmware <= 2.x ist.

  • host: Gibt den Hostnamen des SolarLog an.

  • cycle: Bestimmt den Zyklus für die Abfrage des SolarLog.

items.yaml

Die Format Details des SolarLog müssen bekannt sein, um die gültigen Werte für dieses Plugin zu definieren. Das Plugin fordert lediglich die JavaScript-Dateien vom Gerät an und analysiert sie. Ähnlich verhält es sich mit der Webseite, wenn die URL eines SolarLog im Browser aufgerufen wird. Eine Beschreibung des Formats und der entsprechenden Variablen findet sich hier: https://www.photonensammler.de/wiki/doku.php?id=solarlog_datenformat

solarlog

Dies ist das einzige Attribut für Items. Um Werte aus dem SolarLog-Datenformat abzurufen, müssen lediglich die Variablennamen wie auf der oben beschriebenen Site verwendet werden.

Wenn Werte aus einer Array-Struktur wie den PDC-Wert aus dem Sekundenstring des ersten Inverters verwendet werden soll, muss der Variablenname underscore inverter-1 underscore string-1 verwendet werden:

var [\_ inverter [\_ string]]

In diesem Beispiel sollten Details zur Verwendung mit Firmware <= 2.x erläutert werden:

pv:
    pac:
        type: num
        solarlog: Pac
        database: yes
    kwp:
        type: num
        solarlog: AnlagenKWP
        soll:
            type: num
            solarlog: SollYearKWP
    inverter1:
        online:
            type: bool
            solarlog: isOnline
        inverter1_pac:
            type: num
            solarlog: pac_0
            database: yes
        out:
            type: num
            solarlog: out_0
            database: yes
        string1:
            string1_pdc:
                type: num
                solarlog: pdc_0_0
                database: yes
            string1_udc:
                type: num
                solarlog: udc_0_0
                database: yes
        string2:
            string2_pdc:
                type: num
                solarlog: pdc_0_1
                database: yes
            string2_udc:
                type: num
                solarlog: udc_0_1
                database: yes

In diesem Beispiel sollten Details zur Verwendung mit Firmware >= 3.x erläutert werden:

pv:
    w_gesamt_zaehler:
        type: num
        cache: 'on'
        solarlog: 101
    w_gesamt:
        type: num
        cache: 'on'
        solarlog: 102
    spannung_ac:
        type: num
        cache: 'on'
        solarlog: 103
    spannung_dc1:
        type: num
        cache: 'on'
        solarlog: 104
    wh_heute:
        type: num
        solarlog: 105
        cache: 'on'
    wh_gestern:
        type: num
        cache: 'on'
        solarlog: 106
    wh_monat:
        type: num
        cache: 'on'
        solarlog: 107
    wh_jahr:
        type: num
        cache: 'on'
        solarlog: 108
    wh_gesamt:
        type: num
        cache: 'on'
        solarlog: 109
    wp_generatorleistung:
        type: num
        cache: 'on'
        solarlog: 116

Das database: yes impliziert, dass auch ein Datenbank-Plugin konfiguriert ist. Dienst zur Anzeige von Messwerten innerhalb einer Visu.

logic.yaml

Derzeit gibt es keine Logik Konfiguration für dieses Plugin.

Funktionen

Momentan werden von diesem Plugin keine Funktionen bereitgestellt.